Skip to main content

Fitness mit ganzheitlichem Wohlfühl-Konzept

Das passende Fitness- und Wellness-Angebot zu finden, ist nicht einfach. Von Diskonter-Billig-Angeboten über Rücken-Gesundheits-Trainings bis hin zur Muckischaubude ist die Auswahl sehr groß, aber auch unübersichtlich. Dabei sind viele Leute auf der auf der Suche nach einem Club, der ihren individuellen Anforderungen gerecht wird. Der sich auf die körperliche Ertüchtigung in unterschiedlichsten Formen konzentriert und auf die persönlichen Wünsche und Geschwindigkeiten Rücksicht nimmt und wo auch Entspannungsphasen zwischen mehr oder weniger anstrengenden Trainingseinheiten geboten werden. Diese exklusive Kombination von Fitness- und Wellness-Angeboten gibt es bei Holmes Place. Ganz egal ob man Trainings-Neuling, Fitness-Fan oder Leistungssportler ist, bei Holmes Place werden alle Bedürfnisse nach Training und Rekreation berücksichtigt. Gut für die zukünftigen Bewohner der Jägerstraße 58, dass es mit dem Standort in der Millenium City einen Club ganz in der Nähe gibt. Lediglich zwei Stationen mit der U-Bahn trennen von einem umfassenden Fitness-Erlebnis.

Gesundheit, Flair und Effizienz

Ein wichtiger Aspekt, der bei der Auswahl eines Fitness-Clubs häufig hintangestellt wird, ist der Wohlfühlfaktor. Was bringen mir gute Geräte, wenn man in einem fensterlosen Raum schwitzenden Bodybuildern nebenan beim ausgiebigen Stöhnen zuhören darf, während sie ihren Muskeln im Spiegel verliebte Blicke zuwerfen? Ein ansprechendes Ambiente, die Ruhe, sich auf sich selbst konzentrieren zu können, sind ebenso wichtig, wie ein umfassendes Angebot an Fitness-Geräten, kompetenten Trainern und einer guten Auswahl an Kursangeboten. Holmes Place in der Millenium City bietet all das und noch mehr. Großzügige Clubräume, moderne Fitnessanlagen und eine große Vielfalt an Trainingsarten sind eingebettet in eine effiziente und gleichzeitig moderne, ansprechende Architektur, bei der sogar ein Fernblick beim Aufwärmen geboten wird. Ergänzt wird das Angebot noch durch einen großen Pool für Schwimmfans und einen edlen Wellness-Bereich mit Sauna, Dampfbad und Relaxzone.
 

Trainingskurse für jeden Geschmack

Ein weiteres Asset bei Holmes Place ist das umfangreiche Kursangebot mit kompetenten Trainern in nahezu jedem Bereich. Neben den klassischen Trainingsgeräten werden nämlich von Ashtanga Yoga über Pilates bis hin zu Zumba alle möglichen Fitnessarten angeboten. Ergänzt wird das Angebot durch spezielle Trainigskurse. Sei es zum Muskelaufbau, wo mit „CXWORK“ der Schwerpunkt auf der Stärkung der Rumpfmuskulatur liegt, bei dem nach wissenschaftlichen Erkenntnissen gezieltes Core-Training dabei hilft, im Alltag seine Muskulatur korrekt und gelenksschonend einzusetzen. Oder geht es mehr um Ausdauer und Koordination. Dann ist „Bodyattack“ das Richtige, ein intensives, energiegeladenes Cardio-Intervalltraining mit einer Kombination aus athletischen Aerobic-Bewegungen sowie Kraft- und Sportelementen, das mit einfachen Bewegungsabläufen Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Beweglichkeit steigert. Auch für den Bedarf nach intensiven Trainingseinheiten ist gesorgt, etwa mit „Grit Plyo“. Dabei handelt es sich um ein hochintensives, 30-minütiges Workout basierend auf den Konzepten des plyometrischen Trainings. Durch die Kombination von Explosivitäts-, Kraft- und Agilitätstraining mit dem Step kann man damit in kürzester Zeit einen starken, beweglichen und athletischen Körper erreichen. Und im Anschluss kann man sich genüsslich im clubeigenen SPA-Bereich in der Sauna oder im Dampfbad entspannen, ein paar Runden im großzügigen Pool drehen, oder einfach mal eine kurze Zeit im Ruhebereich abschalten.

Wer seinen Körper das ganze Jahr über fit halten möchte, ohne im Schnee joggen zu gehen, ist nur wenige Minuten von der Jägerstraße 58 im Holmes Place Millenium City am richtigen Ort.