Skip to main content

Inneneinrichtung mit Waldviertler Qualität

Ob eine Wohnung zu einem Heim wird, hängt einerseits von der Beschaffenheit des Wohnhauses ab, andererseits von der Einrichtung und Möblierung. Bei beidem sollte man auf Qualität setzen, damit der Wohnraum zum Wohntraum wird. Auf die Verwirklichung von Wohnträumen hat sich die Waldviertler Wohnwerkstatt spezialisiert und produziert im eigenen Betrieb seit über 50 Jahren Möbel für die komplette Inneneinrichtung. An ihrem Standort in der Brigittenau, nur wenige Meter neben der neuen Jägerstraße 58, kann man sich von echten Profis eine perfekte Einrichtung, individuell abgestimmt, planen und umsetzen lassen. Über das Erfolgsgeheimnis der Möbelmanufaktur haben wir mit Dieter Schulmeister, Geschäftsführer und Eigentümer in zweiter Generation, gesprochen.

Herr Schulmeister, bitte erklären Sie uns kurz, was die Waldviertler Wohnwerkstatt ist.
 

Die Waldviertler Wohnwerkstatt (www.schulmeister.at) ist ein Tischlerei-Betrieb mit 35 Mitarbeitern. Mit unseren Produkten decken wir den kompletten Innenausbau ab. Egal ob im Privatbereich oder in Büros, wir machen alles in Eigenproduktion, Waldviertler Qualitätsarbeit sozusagen. Bei der Produktpalette können wir alles anbieten. Angefangen beim Parkett über Innentüren, Küchen, die Gestaltung von Esszimmern, Vorzimmern und Wohnzimmer bis hin zur Produktion von  Garnituren. Wir haben sehr gute Zulieferfirmen und produzieren auf Basis individueller Planung. Sie können sich Ihre komplette Wohnung von uns einrichten lassen. Am Ende müssen Sie nur noch die Wohnungstüre öffnen und sich wohlfühlen.

Wie kam es zu dem Namen Waldviertler Wohnwerkstatt?
 
Die Waldviertler Wohnwerkstatt gibt es seit 1965, also bereits über ein halbes Jahrhundert. Unser Stammhaus ist in Rappottenstein im Waldviertel. Dort ist die Tischlerei und da das Waldviertel für gute Qualität steht und unsere Werkstätte dort ist, kam es zu dem Namen. Mittlerweile haben wir auch in Wien und in Groß Gerungs Filialen. Mein Vater hat das Unternehmen vor über 50 Jahren aufgebaut und mein Bruder und ich haben im Jahr 2000 gemeinsam die Firma übernommen. 

Welche Art von Möbeln produzieren Sie in der Waldviertler Wohnwerkstatt?
 
Alles was im Innenbereich anfallen kann. Von der Küche über Wohnzimmertische und Sessel bis hin zur kompletten Raumgestaltung. Wir produzieren individuell auf die Kunden zugeschnitten, in jedem gewünschten Design. Zentimetergenau und Flexibel, genau den Vorstellungen der Kunden entsprechend. Das heißt, nach einem ersten Planungsgespräch werden Pläne gezeichnet, danach besuchen wir Sie, nehmen Maß und lassen die Möbel in unserer Werkstätte in Rappottenstein anfertigen und liefern. Wir haben auch ein gutes Netzwerk von Elektrikern und Küchenherstellern und sehen uns als Generalunternehmer. Unser Motto dabei: „Geht nicht, gibt’s nicht.“

Wofür steht der Name Waldviertler Wohnwerkstatt?
 
Qualität auf höchstem Niveau ist für uns selbstverständlich. Das beginnt bei der Beratung und Planung, geht über die Produktion in unserer Manufaktur und endet in der fachgerechten Montage. Wir haben viele langjährige Mitarbeiter, die ihr Handwerk wirklich gut beherrschen. Jeder Auftrag wird maß genau angefertigt.  Da spielt auch ein wenig der Waldviertler Stolz mit, da unsere Region für gute Qualität steht und wir bei jedem Auftrag alles daran setzen, diesem Ruf gerecht zu werden. Auch Individualität, Flexibilität und Termintreue sind bei uns hoch angeschrieben. Was Sie mit uns vereinbaren, das hält. Das größte Lob für uns sind zufriedene Kunden.

Worin liegt der Unterschied zu großen Möbelhäusern?
 

Die Qualität steht an erster Stelle, was sich vor allem im Handwerklichen zeigt. Massenproduktion gibt es bei uns nicht. Jeder Auftrag ist eine Einzelanfertigung. Aber auch bei den Rohstoffen gibt es große Unterschiede. Wir verarbeiten nur ausgesuchte Hölzer aus der Region rund um Niederösterreich, die auch ökologischen Kriterien entsprechen. Ganz egal ob es sich um Eiche, Buche, Ahorn oder Birke handelt. Nachhaltigkeit, Regionalität mit höchster Handwerksqualität, dafür steht die Waldviertler Wohnwerkstatt (www.schulmeister.at).