Cal Dual University of Washington vs. University of California Berkeley

20. Apr 2019

Cal Dual University of Washington vs. University of California Berkeley

Am 20. April fand auf der Heimstrecke in Seattle die 108te Auflage des Cal Duals statt.

Wir fuhren dreimal 2000m (unsere Renndistanz) gegen den zweiten Freshman Achter. Um die schnellste Kombination zu finden wechselten wir zwischen den 2000ern die Besetzungen mehrmals. Der letzte 2000 war der schnellste und somit hatte unser Trainer Samuel Dommer, Olympia Teilnehmer 2016, die Besetzung für die kommende Woche. Am Freitagabend hatte unser Coach noch ein Video für uns vorbereitet, in dem frühere Washington-Ruderer uns viel Glück wünschten und zum Anfeuern gab es noch ein 1, 2, 3, HUSKIES, das war so laut, dass in der Pokal Vitrine der Alarm losging.

An unserem Renntag waren wir mental sehr stark vorbereitet: 

Vom ersten Aufwärmschlag an klappte alles perfekt, um 9.00 Uhr realisierten wir, dass wir das Rennen gewinnen, wenn wir ab Start riskieren. Nach den ersten Minuten des Rennens, hatten wir breits eine Bootslänge auf unsere Gegner herausgefahren. Mit knapp vier Sekunden Vorsprung kamen wir im Ziel an – somit ist der erste Saisonhöhepunkt sehr erfolgreich für mein Team gelaufen.

Im Verlauf des Tages gewann wir noch den 3., den 2. und den 1. Achter und somit war der “Sweep“ perfekt. Mit einer kleinen Team-Feier am Samstag beendeten wir den erfreulichen und erfolgreichen Tag. 

Die nächste Regatta ist der Windermere Cup – ebenfalls in Seattle, dies wird gesponsert von dem Immobilen Gigant Windermere und gilt als Eröffnung der Bootssaison.

Unsere Gegner sind die amtierenden Weltmeister Deutschlang und Boston University.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen